Flash version 8.x required (http://www.adobe.com)


30.03.2010 Schweizer Meisterin im Slalom

Zum Saisonende habe ich das Podest dann doch noch lieb gewonnen. In den letzten 5 Rennen fur ich 4 mal aufs Treppchen.

Der erste Anstupser zum Podest gelang mir beim Fis SL in See (Österreich) mit Rang drei.

Kurz darauf durfte ich mir das erste Mal das Podest mit Marlies Schild teilen, denn ich wurde bei der Österreichischen Meisterschaft ebenfalls 3. Leider distanzierte Marlies uns um einiges, was mich sehr nachdenklich machte.

Aber wie es scheint, habe ich genau das gebraucht, denn bei der darauf folgenden Schweizer Meisterschaft konnte ich mit einem klaren Sieg meine erste Goldmedaille und wichitge Fis-Punkte sichern.

...und weil es zuoberst am schönsten ist, holte ich mir dann beim Fis Rennen in Beckenried (nahe zu meiner Verwandschaft meiner Grossmutter) sozusagen als "fast einheimische" meinen zweiten Sieg und somit auch mein zweitbestes Ergebnis.

Es freut mich, dass ich mit ein paar tollen Rennen abschliessen konnte, was mir sehr viel Motivation für die Vorbereitung auf die neue Saison geben wird.

Liebe Grüsse und wie immer danke für alle Daumendrücker
Marina


« zurück