Flash version 8.x required (http://www.adobe.com)


08.03.2009 WC Slalom in Ofterschwang

Mit Nummer 46 bin ich am letzten Weltcup Rennen dieser Saison an den Start gegangen...

Obwohl es die ganze Nacht geschneit hat, war die Piste in erstaunlich gutem Zustand. Der Lauf war von den Spuren der Läuferinnen vor mir gekennzeichnet, doch wenn man sich gut angepasst hat, war in der Piste noch sehr viel drin.

Meine Fahrt war zwar angriffig und ich habe diese Spuren auch getroffen, aber es schlichen sich zwei "Schnitzer" ein. Das ist Schade, weil mich am Ende nur 0.25 Sekunden von den Top 30 trennen.

Der 34. Schlussrang ist ärgerlich, da ich mir für dieses Rennen sehr viel vorgenommen habe. Zum Glück war mein Fanclub anwesend, welcher mich schnell zum Feiern ermutigen konnte.

Im Weltcup folgt lediglich noch das Finale, wofür ich mich nicht qualifizieren konnte. ...leider, leider heisst es deshalb nun vom Weltcup Winter Abschied nehmen, es folgen 5-6 unbedeutende Rennen.

Vielen Herzlichen Dank bei allen für das Daumen drücken, insbesondere natürlich meinem Fanclub ein grosses Dankeschön.

Liebe Grüsse
Marina


« zurück